RESERVIERT! Wohn- und Geschäftshaus im Industriegebiet Alzenau-Nord

  • Flurkarte

Daten zu diesem Angebot

NutzungsartGewerbe
VermarktungsartKauf
ObjektartHallen/Lager/Produktion
ObjekttypHalle
PLZ63755
OrtAlzenau
StraßeSiemensstr.
Hausnummer28
LandDeutschland
Baujahr1993
ZustandGepflegt
Energieausweises besteht keine Pflicht!
VermietetJa
Gewerbliche NutzungJa
Gesamtfläche1.330 m²
Lagerfläche660 m²
Kaufpreis850.000 €
Außen-Provision5,95% inkl. MwSt.
Währung

Detailberichte zu diesem Objekt

Objektbeschreibung Grundstücksfläche:
2.094 m², reines Gewerbegrundstück, Flurstück 6414/37, Gemarkung Alzenau

Art und Anzahl der Gebäude:
Insgesamt 3 Gebäude
1. Südliches Eckhaus, 3 Geschosse (KG, EG, OG und ausgebautes DG), Baujahr 1983 mit Verbesserungen 1990, Büroflächen und eine Wohnung, Das Wohn-/Bürogebäude ist in Massivbauweise errichtet.
2. Mittelbau, Lagerhalle, eingeschossig, Baujahr 1986
3. Nördlicher Anbau ist eine Lagerhalle, unterkellert (EG und KG), Baujahr 1993, die Lagerhallen wurden als Stahlskelettkonstruktion mit Gasbetonaußenwänden erstellt
Die Gebäude sind in einem normalen Zustand, ein Unterhaltsstau ist nicht gegeben, wertmindernde Schäden sind nicht vorhanden. Ein Bebauungsplan ist vorhanden, außerdem liegt ein Leitungsrecht für Gas der Energieversorgung Alzenau vor.
Gem. Bebauungsplan GI2 ist Bebauung bis 25 m Höhe möglich

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein ca. 2.094 m² großes Gewerbegrundstück in Alzenau. Es ist zurzeit bebaut mit einem massiv gebauten, voll unterkellerten, Wohn-Bürogebäude aus dem Baujahr 1990. Des Weiteren befinden sich auf dem Grundstück eine eingeschossige Lagerhalle aus dem Baujahr 1986 sowie eine weitere unterkellerte Lagerhalle aus dem Baujahr 1993. Die beiden Lagerhallen sind als Stahlskelettkonstruktionen mit Gasbetonaußenwänden erstellt. Alle Gebäude sind vermietet.
Gemäß des Bebauungsplanes GI 2 der Stadt Alzenau ist eine Bebauung bis zu 25 m Höhe möglich, welche bisher nicht ausgenutzt ist.

Jahresnettokaltmiete: € 52.200

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Lage der Immobilie Die Stadt Alzenau, in der Region Bayrischer Untermain gelegen, fühlt sich doch der Wirtschaftsmetropole Frankfurt/Rhein/Main zugehörig. Die verkehrsgünstige Anbindung ist ein wichtiger Faktor für das Gewerbegebiet in Alzenau. Über die Anschlussstelle Alzenau-Nord fährt man auf die A45 auf, diese ist der direkte Zubringer zur A66 oder A3, außerdem ist die A45 die schnellste Verbindung Richtung Gießen. Die Standortvorteile und wirtschaftlich interessante Tatsachen sprechen für Investitionen in Alzenau. Für Gesamt-Bayern zählt die Stadt Alzenau zu den 13 leistungsfähigen Gemeinden. Infrastruktur, Grundstücksflächen, Arbeitsplätze, Kaufkraft und die Nähe zu Forschungseinrichtungen sind beachtenswerte Argumente. Das Gewerbegebiet liegt im Landkreis Aschaffenburg. Hier leben über 173.000 Menschen auf einer Fläche von knapp 700km², die Beschäftigungsquote wird mit über 60% beziffert. Bei der Stadt Alzenau steht die Wirtschaftsförderung im Vordergrund. In enger Zusammenarbeit mit Vereinen, Stadtverwaltung und Körperschaften wird das Ziel der attraktiven Stadtentwicklung und Optimierung des Straßenverkehrs betreut und vorangetrieben. Durch verkaufsoffene Sonntage, Märkte und Ausstellungen herrscht ein gesunder Wettbewerb im gewerblichen Bereich. Mit über 100 ansässigen Fachgeschäften und über 500 kostenfreien Parkplätzen unterstreicht die Stadt Alzenau Ihre zukunftsorientierte Haltung. Die Vielfalt der Gewerbebetriebe, von klein- bis mittelständischen Unternehmen, Dienstleister, Gastronomie und Hotellerie, Handelsunternehmen und Handwerker belegen die Attraktivität dieses Standortes. Ein weiterer, nicht zu unterschätzender „weicher Standortfaktor“ ist das Ergebnis einer bundesweit größten Online-Umfrage (v. McKiney/t-online/stern.de 2005), bei der ermittelt wurde, dass die Menschen in Deutschland mit der größten Zufriedenheit im Bereich Alzenau und in der Region am Bayrischen Untermain leben. Sonstige Angaben Die Grundrisse konnten aufgrund der Größe nicht dargestellt werden. Können aber bei der Besichtigung eingesehen werden.

Ihr Ansprechpartner

Lebherz Immobilien
Herr Florian Lebherz
Bahnhofstraße 1
63500 Seligenstadt

Kontakt zu Florian Lebherz

Telefon: 06182-8415409

Kontakt im Internet
Schreiben Sie mir eine E-Mail
Website des Unternehmens

Weitere Informationen

ImmoNr39

Sofortanfrage zum Objekt

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben